Ein Wochenende und die Vergangenheit klopft zu sehr...

Ein Wochenende mit dir...
Es ist als ob die Zeit wie im Flug rannte und mir einfach sagen will wie schnell doch Zeit vergänglich ist...

Es ist einfach wunderschön gewesen, die Zeit mit dir, auch wenn sie alte Wunden aufgerissen hat, ich das Gefühl hatte dir eine Erklärung für das ein oder andere Verhalten meinerseits geben zu müssen... Und doch gab es keine Zeit dafür näher auf diese alten Wunden einzugehen... Es gab keine Möglichkeit dir zu erklären was es bedeutet diesen Teil meines Lebens mit sich zu schleifen...

Ich möchte nicht das du Sorge haben musst, dass es mir bei dir nicht gut geht...
Denn genau das Gegenteil ist der Fall, es geht mir verdammt gut, wenn du mich in deine Arme nimmst dann ist da eine Sicherheit die ich selten spürte... Da ist es das ich mich fallen lassen kann und es genießen kann wenn mich ein mann berührt...

Manchmal schweige ich einfach weil es so schön ist, und doch habe ich Sorge das du es falsch verstehen könntest, das du verunsichert bist und nicht weißt was für mich in Ordnung ist...

Dabei habe ich so oft versucht dir zu erklären das ich ein Stop kenne, sagen kann... Das es einfach nur unglaublich wichtig ist das du es auch so verstehst, wahrnimmst und dann akzeptierst...
___________________________________

Ich weiß das es schwer ist, wenn man diese Vorgeschichte kennt, wenn man weiß welche Last sich auf meinen Schultern, meiner Seele befindet...
Denn ich spüre diese Vorgeschichte häufig an mir selbst, dann kommen Tränen wo es eigentlich keinen Grund dafür gibt, dann ist es schwer die Gedanken in Worte zu fassen und sich die Last von der Seele zu reden...
____________________________________

Ich möchte einfach das du weißt das es gut so ist wie es ist, es ist sogar perfekt, manchmal einfach zu unheimlich perfekt...
Bitte glaub mir einfach das es gut ist...

Was mir dennoch schwer fällt ist das ich nicht weiß wie ich die Vergangenheit einfach wieder dahin verschieben kann wo sie hingehört... Nämlich in die Schatulle der Vergangenheit, das ich es einfach wieder dann öffnen kann wenn ich wieder etwas mehr "Stabilität" habe...

Ich liebe dich <3

8.1.17 20:44

Letzte Einträge: Dieses auf sich hören und mal hinter die Mauer der Seele schauen, Zwei Arme..., Ein Neuanfang..., Das Fest der Liebe...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen